DJ JacksonX zum Einstieg in Ableton, Gigs über Facebook bekommen, Booking-Vermittlung

DJK2 DJ JacksonX zum Einstieg in Ableton, Gigs über Facebook bekommen, Booking-Vermittlung | Folge 2 DJKanzel Podcast

DJ JacksonX ist so etwas wie mein DJ Mentor von früher. Wir sprechen über sein Wave-Projekt Decan Krüger und wie er die Songs in Ableton produziert.

Er gibt mir den Hinweis mehr bei Facebook zu machen und wie er Gigs über die Social Media-Plattformen bekommt. Seine weiteren Projekte sind eine Booking-Vermittlung und gemafreie Musik.

Einstieg in Ableton

  • Jackson fing mit Ableton an, indem er Mixe und Radio-Shows produzierte.
  • Beim Produzieren half im anfangs ein Freund über den Facebook-Chat
  • Das Handbuch, das mit den größeren Pakete Ableton Live Standard oder Ableton Live Suite mitkommt, wird als Referenz besonders hilfreich, wenn man Ableton grob verstanden hat.
  • Lernkurve dauert 6 Monate und länger

Gigs über Facebook bekommen

Photoscape

Freie Bildbearbeitungssoftware für Windows und Mac,
Download unter Photoscape.org

Canva.com

Ich empfahl die Webseite Canva.com. Diese Bildbearbeitung kannst du über den Browser bedienen. Für viele Einsatzzwecke gibt es bereits vorgefertigte Templates. Selbst benutze ich Canva zum Beispiel für die Podcast-Logografik und alle Grafiken für die DJ-Tipps auf meiner DJ-Webseite Rewerb.com

Canva.com kostet zunächst gar nichts, außer du nutzt Premium-Fotos von Canva. Die Bildrechte kosten dann ca. einen US-Dollar.

5 Einladungscodes für Canva.com habe ich noch übrig. Falls du nicht gleich zugelassen wirst, dann schicke mir eine Nachricht. Und ich kann dich einladen.

Tipps von DJ JacksonX

  • Früh am Morgen sind die Ohren frei. Die ideale Zeit, um Songs abzuhören.
  • Facebook-Präsenzen nutzen, um sich als DJ interessant zu machen.

Werbung für sich selbst machen

  • Clubs und Veranstalter mit Bewerbung anschreiben
  • Wiederkehrende Bookings füllen den Terminkalender
  • Visitenkarten verteilen, nicht nur an Veranstalter

Harmonisches Mixing

Für das harmonisches Mixing benutzt Jackson keine Software wie Mixed In Key, sondern sein Gehör. Falls Tonarten nicht passen, looped er die Beats loopen, um mehr Zeit für die Übergänge zu bekommen.

Welcher Song inspiriert Jackson zum Auflegen: „Temptations – Papa was a Rolling Stone“

Erwähnter DJ-Kollege

Robin Schulz, robin-schulz.com

Wie würdest du wieder neu als DJ anfangen?

  • Neueinstieg als DJ ist schwierig, weil es gerade in der House-Szene so eingeschworene Zirkel gibt, in die du nur schwer reinkommst.
  • Mit breiter aufgestelltem Musikgeschmack hast du mehr Chancen.

DJ JacksonX im Netz

Decan Krüger

Jackson ist Keyboarder und Musical Director des Projekts „Decan Krüger“.

„Decan Krüger beschreiben sich selbst als musikalisches Paradoxon. Eine musikalische „Avantgarde“, die viele widersprüchliche Genres vereint, wie zum Beispiel: Gothic, Neue Deutsche Härte, Dark Wave und EBM, sowie auf der anderen Seite Chanson, fernöstliche und balkaneske Folklore bis zu Country und Blues.“

Facebook.com/DecanKrueger

Weitere Projekte von DJ JacksonX

Als zusätzliche Standbeine arbeitet Hans-Jürgen Spehr an zwei weiteren Projekten:

  • Sound-Navigator Webseite mit Gema-freier Musik
  • DJ Booking-Vermittlung unter Navigator-Promu.de

Beide Internetadressen ergänze ich, sobald die entsprechenden Webseiten fertig sind.

Deine Frage rund ums DJing

Diesen Podcast mache ich vor allem für dich. Hast du eine Frage rund ums DJing, die ich unbedingt in der DJKanzel beantworten soll?

Schicke mir deine Frage per E-Mail an Thorsten@DJKanzel.de oder noch besser per Audio-Datei. Deine Sprachnachricht kannst hier auf den Anrufbeantworter sprechen. Das funktioniert über Speakpipe aus dem Browser heraus.

Ich bin gespannt auf deine Fragen.

Updates per E-Mail

Trage dich hier für die Updates per E-Mail ein. Du verpasst nie eine Folge von der DJKanzel als Podcast, weil ich dir eine E-Mail als Erinnerung schicke. Trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf „Bin dabei“

Außerdem schicke ich dir mein kurzes E-Book „Super Stimmung aufbauen, ohne dein Publikum zu kennen“.

Wenn du dich beim Auflegen schon mal gefragt hast: Wie soll ich nur die Stimmung aufbauen?
Dann zeige ich dir in dem E-Book, wie ich die Stimmung in jedem Club – und bei jeder Party zum Kochen bringe. Das kannst du mir gerne nachmachen.

Bewertung bei iTunes

Hörst du den DJKanzel Podcast über iTunes? Dann habe ich eine ganz große Bitte an dich.

Bewerte diesen Podcast bitte mit so vielen Sternen wie du möchtest. Das hilft diesem Podcast ganz extrem, um im iTunes-Verzeichnis sichtbarer und bekannter zu werden. So finden dann noch mehr DJ Kollegen diesen Podcast.

Ich freue mich auf deine Rezension und deine Bewertung.

In der nächsten Folge bringe ich dann eine weibliche Perspektive in den Podcast. Ich habe die Veranstaltungstechnikerin Ellen Esch in die DJ-Kanzel eingeladen.

Sie ist meine absolute Lieblings-Lightjane. Und von Ellen bekomme ich eine Menge Tipps, um die Lightshow besser zu machen.

In diesem Sinne, wünsche ich dir fantastische Gigs.

Vielen Dank, dass du mich auch heute wieder in der DJKanzel besucht hast. Lass es krachen.

Ciao,
Thorsten

P.S.: Die Social-Media-Seiten von DJKanzel findest du unter DJKanzel.de/sozial

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.